Husqvarna-Trennschleifer K 760: Jetzt noch weiter verbessert!

Husqvarna K 760

 

Der Husqvarna-Trennschleifer K 760 war schon immer DER Renner. Als Nachfolger des fast schon legendären K 750 gehörte er sehr schnell zum meistverkauften Trennschleifer von Husqvarna. In vielen Details wurden erhebliche Verbesserungen vorgenommen. So wurde der Zylinder neu konstruiert, sodass der Trennschleifer noch leistungsfähiger wurde.
Durch den zusätzlichen Kühlflansch gelang es den Ingenieuren von Husqvarna, die Emmissionen um 15% im Vergleich zum Vorgänger zu reduzieren, wobei die Betriebstmperatur gleichzeitig optimiert wurde.
Auch die Zündanlage erfuhr Verbesserungen, so dass sowohl die Starteigenschaften, als auch die Laufeigenschaften des Motors verbessert wurden.
Auch die ergonomischen Eigenschaften  konnten noch einmal verbessert werden. Der Klingenschutz besteht jetzt aus Magnesium und verringert so das Gewicht. Dieser neue Klingenschutz umfasst auch eine umschaltbare Klingenbuchse, die ein einfaches Wechseln der Klingen ermöglicht. War der Husqvarna Trennschleifer K 760 schon immer bekannt für lange Wartungsintervalle, so sind auch da weitere Verbesserungen vorgenommen worden.

Sonderangebote Husqvarna-Maschinen aus dem Bereich Bautechnik zu sehen im Bautimeblog

Der Blog Bautimeblog zeigt zur Zeit einige echte Schnäppchen. Verkauft werden Maschinen, die Kratzer haben, weil sie auf Ausstellungen gezeigt wurden oder kurz zu Vorführungszwecken im Einsatz waren.
Alles Maschinen stammen vom Hersteller Husqvarna. Bereits im Vorfeld wurden Geräte gekauft, bevor sie im Blog gezeigt werden konnten. Wer also ein Schnäppchen machen woll, sollte nicht zu lange warten.

Montage und Einsatz des automatischen Husqvarna Kernbohrsystem AD 10

Noch vor wenigen Jahren ließen sich am Bau beteiligte Firmen ihre Bohrungen durch Fremdfirmen erledigen. Grund dafür war oft die Sorge, mit der Montage und dem Betrieb von Kernbohrsystemen  überfordert zu sein. Diese Befürchtungen muss man beim Einsatz des  automatischen Kernbohrsystem AD 10 nicht mehr haben. Die Einheit ist einfach zu bedienen, und in wenigen Sekunden montiert, wobei es sogar in jedem gewünschten Winkel auf dem Bohrständer montiert werden kann . Ist der Bohrvorgang abgeschlossen, wird die Stromversorgung unterbrochen und der Motor stoppt. Die Drehzhl beträgt bis zu 3,2 m/min in beide Richtungen, so dass das Bohrsystem AD 10 das schnellste Kernbohrsystem auf dem Markt ist.
Dieses Video zeigt sehr anschaulich die Montage und den Einsatz.

Husqvarna automatisches Kernbohrsystem AD 10 – die neue Generation des Kernbohrens

Husqvarna AD 10

 

Mit dem Bohrsystem AD 10 hat Husqvarna eins der schnellsten und gleichzeitig einfach zu handhabendes Kernbohrsystem entwickelt. Kein Wunder, dass es sehr schnell zu einem Renner wurde. Die Bohrvorgänge sind so automatisiert, dass selbst ungeübte Handwerker damit schnell zurecht kommen und keine Fehler machen.
Das automatische Vorschubsystem AD 10 ist mit den Husqvarna-Bohrständern leicht zu installieren. Der Anwender hat die Wahl zwischen dem Bohrmotor DM 280 und DM 340. Die Husqvarna AD 10 erkennt, welcher Motor montiert wurde, sodass automatisch  die optimale Vorschubgeschwindigkeit gewählt wird. Als sinnvoller Nebeneffekt wird durch die richtige Vorschubgeschwindigkeit gleichzeitig der Verschleiß der Bohrkrone reduziert.
AD 10 kann an auch beiden Seiten des Bohrständers DS 450 montiert werden.
Die Montage ist denkbar einfach, mit einem einzigen Regler steuert der Anwender die Geschwindigkeit, die Leistung und die Richtung. Die LED-Anzeige an den Bohrmotoren DM 280 und DM 340 zeigt an, wann die Bohrleistung optimal ist.
Ein weiteres wichtiges Argument für den Einsatz des AD 10 ist bei diesem Ein-Mann-Bohrsystem die Gesundheit des Bedienungspersonals . Da der Vorschub nicht wie üblich von Hand geführt wird, muss man nicht sitzend, knieend oder gebeugt die Bohrarbeiten ausführen.
Dieses Video zeigt, wie effizient das AD 10 System arbeitet.und vergleicht, das Arbeiten mit einem “normalen” und mit dem automatischem Bohrvorschub AD 10.

Cedima-Fugenschneider CF 7.1.B – der Kompakte mit großer Schnitttiefe

cedima Fugenschneider CF 7 1B

Auch der Hersteller Cedima aus Celle hat in seinem umfangreichen Lieferprogramm einen handlichen, kompakten Fugenschneider mit Benzinmotor.
Im Angebot ist der Fugenschneider CF 7.1B. Ausgestattet mit dem Honda-Motor GX 200, 4,1 kW Leistung, schafft er im Gegensatz zu Norton oder Husqvarna Schnitttiefen bis 150 mm. Dafür muss dieser Fugenschneider jedoch mit einer Diamanttrennscheibe Ø 400 mm ausgerüstet werden. Auch beim Gewicht hat dieser Fugenschneider gegenüber dem Norton-Fugenschneider C 51 den Vorteil, dass er nur 62 wiegt. Der Husqvarna-Fugenschneider FS 305 bleibt aber hier das Leichtgewicht. Besonderen Wert hat Cedima auf den ergonomisch gestalteten Handgriff gelegt, der höhenverstellbar und vibrationsarm gelagert ist.
Auch beim Preis liegt der Cedima-Fugenschneider vorn. In diesem Trio ist er mit € 1.256,00 + MwSt. der günstigste der vorgestellten kompakten Fugenschneider, allerdings ist keine Diamantscheibe im Lieferumfang.

Norton-Fugenschneider C 51

Norton Fugenschneider

Lissmac hat seinen Fugenschneider FS 8 mit Elektromotor aus dem Programm genommen. Bedauerlich, denn gerade da, wo keine Abgase austreten dürfen, in geschlossenen Räumen, Hallen usw., war dieser handliche Fugenschneider genau richtig.
Den hier schon vorgestellten kleinen, kompakten Husqvarna-Fugenschneider FS 305 gibt es derzeit auch nur mit einem Benzinmotor. Norton hat zwar Elektrofugenschneider im Portfolio, aber nicht in der Kompaktklasse.
Da gibt es den Norton Fugenschneider C51 mit Benzinmotor, der allerdings einige gravierende Unterschiede zum Husqvarna Fugenschneider FS 305 aufweist. So ist die Maschine von Husqvarna insgesamt kompakter, auch mit 54 kg erheblich leichter als der Norton-Fugenschneider C 51, der doch schon stolze 76 kg. wiegt und durch den hohen Rahmen nicht so bequem zu transportieren ist. Da diese Fugenschneider für schnelle und kurze Einsätze gedacht sind, ist das vom Handling her eventuell ein Nachteil.
Der Husqvarna-Fugenschneider wird von dem robusten Subaru-Robin-Motor angetrieben, der Norton besitzt den bekannten Hondamotor GX 200, dessen Leitung mit 4,8 kW um 1,3 kW stärker ist, als sein japanischer Bruder.
Auch bei der Schnitttiefe hat Norton die Nase leicht vorn, 125 mm im Gegensatz zum Husqvarna-Fugenschneider der eine Schnitttiefe von 120 mm schafft..
Bei den Features sticht wiederum der Husqvarna 305 den Norton C 51 aus. Die patenangemeldete Schneidwelle bei Husqvarna ist vollständig gekapselt, so dass sie mindestens 250 Stunden wartungsfrei ist. Die tägliche Schmierung entfällt somit. Auch das Höhenverstellungssystem mit Gasdruckdämpfern, und die zum Patent angemeldete, vibrationsarme Motorhalterung bietet dem Bedienungspersonal ein erhebliches Mehr an Komfort. Die Unterschiede im Preis sind eher gering, jedoch liefert Norton mit der Maschine eine Diamantscheibe Ø 350 mm gleich mit.

Norton Fliesenschneider TR 250 H DF – staubfrei Fliesen schneiden

TR250H DF

Der zum patentangemeldete Norton-Fiesenschneider TR 250 H DF ist wohl der erste Fliesenschneider, mit dem es möglich ist, Fliesen, Naturstein und Feinsteinzeug staubfrei zu schneiden,.
Dies wurde möglich durch eine speziell für diesen Fliesenschneider entwickelte Schutzhaube und einen speziellen Schneidetisch. Hier wurde dem Wunsch der Kunden entsprochen, denn nicht überall ist es erlaubt oder möglich, mit Wasser den beim Schneiden anfallenden Staub zu binden.
Ein weiterer großer Vorteil für den Anwender ergibt sich durch das Trockenschneiden. Das Schneidgut kann sofort verlegt werden kann, es muss also nicht erst die Trocknungszeit abgewartet werden.
Mit im Lieferumfang ist die Norton-Trennscheibe Super-Grees XT, die gerade beim Einsatz in Feinsteinzeug gute Ergebisse liefert,
Um tatsächlich staubfrei zu arbeiten, ist es erforderlich, einen Industriestaubsauger anzuschließen. Norton empiehlt hier den kräftigen Norton CV 402, der speziell für den Fliesenschneider TR 250 H DF entwickelt wurde.
Dieser Fliesenschneider erfüllt auch die immer wieder verlangte Forderung der Profianwender einer Höhenverstellung und einer Schnittlänge von 900 mm.
Konstruktionsbedingt beträgt die Schnitttiefe des TR 250 H DF allerdings lediglich 22 mm.
(Abbildung ohne Industriestaubsauger)

Husqvarna-Fugenschneider “Soff-Cut” zum Schneiden in Frischbeton

Soff Cut Husqvaena

Mit den Fugenschneidern der Serie “Soff-Cut” bietet Husqvarna ein patentiertes und auch innovatives System zum frühzeitigen Schneiden in Frischbeton an.
Bevor der Beton aushärtet, also innerhalb der ersten zwei Stunden nach dem Betonieren, kommt der Fugenschneider “Soff-Cut” zum Einsatz. Diese ersten beiden Stunden nach dem Betonieren, die sog. “Green Zone, ” sind entscheidend. Mit dem Soff-Cut Fugenschneider wird so zu einem sehr frühen Zeitpunkt die Schwindrissbildung verhindert bzw. kontrolliert. Nur mit diesem System ist es überhaupt möglich, schon in der “Green Zone” zu schneiden. Diese Technologie basiert auf der Kombination einer speziellen Diamantscheibe mit einem Gleitblech.
Vier Größen Husqvarna-Soff-Cut Fugenschneider sind in Deutschland auf dem Markt, vom kleinen, handlichen Typ Soff-Cut 150 für Schnitttiefen bis zu 30 mm bis hin zum Typ Soff-Cut 4200 für Schnitttiefen bis 76 mm.
Dieses Video – leider nur in englischer Sprache, aber selbsterklärend – zeigt diesen Husqvarna Soff-Cut Fugenschneider im Baustelleneinsatz.

http://youtu.be/ej7MhGt0Kgk

Husqvarna Trennschleifer K 3000 VAC -Vakuumeinheit inklusive

Die Vakuumeinheit für den Husqvarna-Trennschleifer K 3000 Vac ist jetzt im Preis und im serienmäßigen Lieferumfang enthalten.  Musste man in der Regel für dieses Zubehörteil rund € 180,00 Uf den Tisch blättern, ist es jetzt inklusive. Der Preis für den Trennschleifer hat sich nicht geändert. Husqvarna kam so dem Wunsch vieler Kunden nach, den Trennschleifer K 3000 Vac  doch komplett mit Vakuumeinheit auszuliefern,  ohne damit eine Preiserhöhung zu verbinden.

1a-Husqvarna- CP. Erster Webshop mit dem kompletten Husqvarnaprogramm für Deutschland.

1a-Husqvarna-cp

Dass Husqvarna Bautechnik = CP (Construction Products) zu den größen Baumaschinenherstellern weltweit gehört, ist wenigen bekannt. Jetzt ist der erste Webshop erschienen, der das komplette in Deutschland erhältliche Programm zeigt. Gespickt mit vielen Informationen und Videos bietet der Shop 1a.husqvarna-cp.de eine ausgezeichnete Übersicht über die Leistungsfähigkeit von Husqvarna CP.
Die hochmotivierten, innovativen Mitarbeiter haben mit der Bautechnik ein ausgezeichnetes, ausgereiftes Programm auf die Beine gestellt und in vielen Kategorien die Marktführerschaft erobert. Hinzu kommt der sprichwörtliche gute Service von Husqvarna, der zeigt, dass auch ein Weltkonzern Bodenhaftung hat.