Neu und innovativ: Husqvarna-Fliesenschneider TS 60

Seit Jahren scheint bei der Entwicklung neuer Fliesenschneider bei den Herstellern Stillstand zu herrschen. Scheinbar fällt ihnen nicht viel Neues ein. Ein wenig die Schnittlängen verbessern, ein paar neue Billigmodelle aus dem Baumarkt, die aber mehr für den Hobbyfliesenleger geeignet sind, nach dem Motto, da macht die Menge den Verdienst, an der Qualität wird gespart. Diese Fliesenschneider haben wir auch nie verkauft.
Aber dass mal etwas Neuartiges kommt, war nicht zu beobachten. Nun haben die bisherigen Typen ihre Berichtigung, sie sind ausgereift, bewährt und werden völlig zu Recht immer noch nachgefragt und gefertigt.
Norton kam vor ein paar Jahren mit dem TR 250 H DF, der staubfreies Arbeiten ermöglicht, aber nur, wenn man einen entsprechend leistungsstarken Industriesauger anschließt, der das Gerät preislich aber locker auf  fast € 2500,00  hochschraubt.
Husqvarna liefert jetzt eine neue Maschine  aus, den  Fliesenschneider TS 60. Bei der Maschine haben viele Fliesenleger Pate gestanden und ihre Wünsche und Vorstellungen eingebracht.
Für mich ist dieser TS 60 der innovativste  Fliesenschneider der letzten 8-10 Jahre.
Ganz oben  stand bei der Entwicklung ein eigener,  leistungsstarker Motor von 1.300 Watt, so dass man harten Materialien wie Feinsteinzeug locker damit die Zähne zeigen kann.
Das allein ist natürlich noch nicht innovativ, über 1.000 Watt  sollten heute alle Motore für Fliesenschneider aufweisen., 800 Watt gilt als unterste Grenze.

Innovativ ist die Lösung, einen Fliesenschneider zu entwickeln, der beim Nassschnitt trotz Spritzschutzlappen nicht die gesamte Umgebung  unter Wasser setzt.
Das Wasser  aus der Wanne wird bei der TS 600durch  ein  ausgeklügeltes  Düsensystems durch die Aussparung im Schiebeschlitten oder durch den Trennscheibenschutz geleitet.
Durch diesen Wasserdurchlauf, der durch den Einschnitt läuft, wird das Herumspritzen von Wasser vermieden, gleichzeitig wird dabei  die Diamantscheibe gekühlt. Das Wasser wird dann  mit Hilfe eines Recyclingsystems gereinigt und kann wiederverwendet werden.

Der Schneidekopf ist so ausgelegt, dass er auch als Kappsäge eingesetzt werden kann, Gehrungsschnitte sind selbstverständlich auch möglich.
Das geringe Gewicht von 36 kg ermöglicht schnelles und problemloses Versetzen.

Die technischen Daten des Husqvarna-Fliesenschneiders TS 60:
Wechselstrommotor 230 V, 1.300 Watt
Trennscheibendurchmesser 250 mm
Max. Schnitttiefe 65 mm
Max. Schnittlänge 700 mm
Abmessungen: 932x700x468 cm
Gewicht (exkl. Schneidausrüstung) 36 kg
Hier sehr schön im Einsatz zu sehen: