Lissmac Diamantscheiben Trendline

Lissmac Diamantscheibe

Als Premiumhersteller für Fugenschneider und Steintrennmaschinen besitzt Lissmac einen ausgezeichneten Ruf.
Neben dem Maschinenprogramm, zu dem auch die Bandsägen gehören, hat Lissmac im Portfolio auch Diamantwerkzeuge. Besonders die Diamatscheiben der Serie “Trendline” bieten ein ausgezeichnetes, nahezu unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis. Die Serie “Trendline” deckt alle Anwendungen des täglichen Baustelleneinsatzes ab.
Auch wenn Lissmac keine Fliesenschneider anbietet, Diamantscheiben für Fliesenschneider finden sich im Programm. Besonders erwähnen möchte ich die TURBO-FINE für Feinsteinzeug. Eine Turboscheibe mit schmalen Segmenten, die besonders schnittfreudig in hartem Naturstein und in Feinsteinzeug ist.

Norton-Fliesenschneider TR 231 GL mit großer Schnittlänge

Norton TR2231

Viele Fliesenleger stöhnen und sehen die Entwicklung skeptisch: Die Formate für Fliesen werden immer größer. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf die Fliesenschenider, die die Industrie zur Verfügung stellt. Zwar ist der Markt für Fliesenschenider, die eine Schnittlänge von 700-800 mm aufweisen, immer noch sehr groß und gefragt, aber Schnittlängen von 1000 und 1200 mm sind schon keine Seltenheit mehr.
Norton hat mit dem Fliesenschneider TR 231 GL hier ein neues Gerät herausgebracht: Schnittlänge 1200 mm. Mit dem Diamantblatt Ø 230 mm
sind Schnitttiefem von 45 mm und 35 mm im Gehrungsschnitt machbar. Mit dem 1,1 kW Motor ist der Fliesenschneider gut gerüstet, um auch problemlos Feinsteinzeug zu verarbeiten, zumal mit der Diamantscheibe Super Gress XT, die mitgeliefert wird, gleich die richtige Diamantscheibe für Feinsteinzeug zum Einsatz kommen kann.
Hilfreich ist auch der kleine seitliche Aufleger für breite Formate und die Antirutschauflage, die bei anderen Norton-Fliesenschenidern vermisst wurde.
Verbessert wurden auch die Standbeine, die abklappbar sind, was bei den Wettbewerbsmaschinen schon lange Standard ist.
Zu kritisieren ist allerdings die fehlende Höhenverstellung des Brückenkopfes, die für viele Fliesenlegern ein Muss ist. Aber ohne die Verstellmöglichkeit konnte der Preis der Norton TR 231 in Höhe von € 1.100,00 zuzügl. MwSt. recht günstig gehalten werden.

Universalkeilriemen bei Husqvarna-Trennschleifern – ein wichtiges Detal

Universalriemen Trennschleifer

Oft sind es auch kleine Details, die den Unterschied ausmachen, Details, denen man sicher oft auf den ersten Blick keine besondere Bedeutung beimisst.
Solch ein Detail ist der Universalkeilriemen bei den Husqvarna-Trennschleifern. Ausgelegt für eine längere Lebensdauer als herkömmliche Universal-Keilriemen, spart auch er erhebliche Wartungskosten. Da er seltener nachgespannt werden muß, bietet er zusätzlich eine bessere Leistungsübertragung.
Dass dem Universalriemen bei der unglaublich hohen Umdrehungsgeschwindigkeit eine besondere Bedeutung zukommt, – da werden Geschwindigkeiten wie bei der Formel 1 erreicht – liegt auf der Hand. Ein Beweis, dass Husqvarna auch bei diesen Details auf erstklassige Qualität Wert legt.

X-Torq bei Husqvarna-Trennschleifern – für weniger Kraftstoffverbrauch und saubere Luft

X Torq

X-Torq? Unter dem Begriff, der immer wieder in den Beschreibungen bei den Husqvarna-Benzin-Trennschleifern auftaucht, können sich nur Motorentechniker etwas vorstellen. Grund, ein wenig Aufklärungsarbeit zu betreiben.
Husqvarna-Trennschleifer besitzen zwei sog. “Spülkanäle”. Oben auf der Abbildung gut zu sehen. Ein Kanal für das Benzin-Luftgemisch und ein Kanal für saubere Luft. Zuerst drückt die saubere Luft die Abgase nach draußen, erst danach wird das Benzin-Luft-Gemisch eingelassen. Dieses Verfahren sorgt nicht nur für eine gesteigerte Motorleistung, sondern auch für eine Verringerung der Schadstoffemission bis zu 75 %. Im Vergleich zu herkömmlichen Motoren wird zusätzlich der Kraftstoffverbrauch um 20% gesenkt.
Hinzu kommt ein weiterer Vorteil, der der Lebensdauer des Husqvarna-Trennschleifers dient. Das Kraftstoffgemisch, das durch die Haupt- und Pleuellager strömt, ist stärker konzentriert, was widerum zu einer effektiveren Motorschmierung führt.

Das “Aktive Air-Filtration” konkurrenzloses Filtersystem bei Husqvarna-Trennschleifern

Husqvarna new active air filtration

Eine Besonderheit, die allein für viele Kunden ein Grund ist, mit Husqvarna-Trennschleifern zu arbeiten, will ich hier vorstellen: das Active Air Filtersystem.
Wartungskosten für das Wechseln von Filtern sind bei den meisten Trennschleifern enorm hoch. Die Wartungsintervalle sind kurz und verstopfte Filter verkürzen die Lebensdauer einer Motorflex ganz enorm.
Husqvarna setzt das “Air Filtration” System ein. Dieses Filtersystem verfügt über den ersten wartungsfreien Filter, wodurch nicht nur Ausfallzeiten verkürzt, sondern auch Wartungskosten ganz erheblich reduziert werden. Saubere Filter verlängern ohnedies die Lebensdauer eines Motors.
Dieses Filtersystem filtert dreifach. Zunächst nutzt der Filter die Zentrifugalkraft des Schwungrades und scheidet damit bis zu 90% des entstehenden Staubs aus der Einlassluft aus. Der dann noch verbleibende Reststaub wird vom Haftfilter, der ölimprägniert ist, ausfgefangen. Extrem kleine Staubpartikel, die noch in der Luft sind, hält der dritte Filter, der aus Papier besteht auf. Dadurch gelangt absolut saubere Luft in den Motor. Gut auf der Abbildung zu sehen.

Cedima Fugenschneider CF 13 B / D jetzt mit beidseitiger Blattaufnahme

Cedima Fugenschneider

 

Diese Neuerung wurde schon lange vermisst, eine beidseitige Blattmontage.
Bei den Cedima-Fugenschneidern CF 13, wahlweise mit Diesel- oder mit Benzinmotor wurde es jetzt verwirklicht.
Gerade dieser kleine, kompakte Fugenschneider, der viel bei Garten- und Landschaftsbauern im Einsatz ist und der gerne für Reparaturarbeiten da herangezogen wird, wo der Trennjäger nicht mehr ausreicht, ist wie geschaffen dafür.
Ausgerüstet mit einem Diamantblatt Ø 450 mm schafft der Cedima-Fugenschneider CF 13 Schitttiefen bis zu 170 mm. Der Zyklonfilter sorgt für lange Wartungsintervalle. Serienmäßig ist eine justierbare Schnitttiefenanzeige und eine Feststellbremse.

 

Der Handliche: Husqvarna-Fugenschneider FS 305

Fugenschneider FS 305

 

Oft sind es die kleinen Reparaturarbeiten, die auch einen kleine, handlichen Fugenschneider benötigen. Meist sind diese Arbeiten mit einem Trennjäger mit Führungswagen nicht vernünftig zu schaffen. Schneidarbeiten in engen Rohrgräben zur Rohrverlegung, schwer zugänglichen Baustellen usw.
Hier bietet sich der Husqvarna-Fugenschneider FS 305 mit den robusten Subarumotor an.
Er ist mit ca. 54 kg. recht leicht und läßt sich begquem auch in einem Kombi transportieren.
Mit einer Diamantscheibe Ø 350 mm beträgt die Schitttiefe 120 mm.
Was zeichnet diesen kleinen Husqvarna-Fugenschneider FS 305 aus?

  • Verstellbare Handgriffe. Die Einstellung erlaubt dem Bediener näher an der Schnittseite zu sein, um die Ausrichtung zu erleichtern und Schnitte geradliniger auszuführen. Der Handgriff kann für den Transport zusammengeklappt werden.
  • Ausziehbares rechtes Hinterrrad für erhöhte Stabilität.
  • Patentangemeldetes Höhenverstellungssystem mit Gasdruckdämpfer.
  • Optimale Kraftübertragung auf das Diamantblatt durch den Universalkeilriemen.
  • Patentangemeldete vollständig gekapselte Scheidwelle, die mindestens 250 Stunden wartungsfrei ist, so dass die tägliche Schmierung der Lager entfällt.

Neu: besonders hochwertige Diamantscheibe für Granit von Cedima: SYNCRO GRANIT


Eine ganz frische Information erreichte mich von Cedima. Es gibt eine neue Diamantscheibe, speziell für Granit aller Art. Die Syncro Granit.

Nein, kein alter Hut, auch wenn es alle möglichen Granitscheiben bereits gibt, so sind hier schon einige Besonderheiten, die sowohl für eine hohe Standzeit, als auch für eine sehr schnittfreudige Diamantscheibe sorgen.
Die im Segment enthaltenen Diamanten sind schichtweise und gleichmässig eingebracht, also nicht einfach gestreut. Das ist ein Zeichen besonderer Qualität, so dass die Bezeichnung “Premium Diamantscheibe” völlig zu Recht besteht.
Der spezielle Kern macht das Blatt zu einer geräuschgedämpften Scheibe, die sich besonders für Tischsägen eignet, die es aber auch im Durchmesser für Winkelschleifer und einige Fliesenschneider gibt.
Neben Granit eignet sich dieses Syncro Granit auch für Beton, Stahlbeton, Klinker und Beton- und Baumaterialien.

NEU: Cedima-Tischsäge CTS-200 für Schnitttiefen bis 200 mm

Mit dieser neuen Cedima-Steintrennmaschine CTS-200 wurde eine wichtige Ergänzung des Cedima-Programms vorgenommen und gleichzeitig eine Marktlücke geschlossen. Kein namhafter Hersteller hat nämlich eine so mobile, einfach zu transportierende Steintrennmaschine im Lieferprogramm, die in der Lage ist, Schnitttiefen mit einem Diamantblatt Ø 500 mm bis zu 200 mm zu erreichen.
Dazu ein kräftiger Drehstrommotor mit einer Leistung von 4 kW.
Auch bei der Schnittlänge wurde nicht gespart, mit 610 mm übertifft sie sogar die Wettbewerbsprodukte, die fast nur stationär eingesetzt werden können und dazu sogar einen schwächeren Motor besitzen.
Der Pendelschneidarm ist stufenlos verstellbar und arretierbar, so dass diese Cedima-CTS 200 auch als Kappsäge eingesatzt werden kann.
Praktisch auch bei dieser Steintrennmaschine die unterklappbaren Beine und die Transportrollen.
Obwohl die Maschine nur 85 kg. wiegt, verfügt sie über Kranösen.
In den letzten zwei Jahren hat Cedima in die neue Baureihe der CTS-Tischsägen tüchtig investiert. Mit der CTS-200 scheint Cedima der große Wurf gelungen zu sein.